Probleme mit Adobe Reader X beim Aufruf von TeXnicCenter 1.0 RC1 aus und Lösungsansätze
Der Anlaß

Mit Veröffentlichung von Adobe Reader X resp. Reader 10 treten Probleme in Zusammenhang mit Aufrufen des Programms von TeXnicCenter aus dergestalt auf, daß zwar der Reader geöffnet, das pdf-Dokument jedoch nicht angezeigt wird. Stattdessen erscheint eine Fehlermeldung des TeXnicCenters mit dem Inhalt »[DocOpen("%bm.pdf")][FileOpen("%bm.pdf")] Der Befehl konnte nicht ausgeführt werden.«:

[DocOpen(


Die Ausgangskonfiguration ist im folgenden Bild dargestellt:

Ausgangskonfiguration

Die folgende Beschreibung bezieht sich auf ein System mit Windows 7 Pro 64bit, MiKTeX 2.9 und TeXnicCenter 1.0 RC1. Bei anderen Konfigurationen können Abweichungen auftreten.

Recherche

Eine Suche bei Google mit den Stichworten »texniccenter reader x« ergab ca. 14.000 Treffer. Die ersten Suchergebnisse (siehe Linkliste unten) beinhalteten Beschreibungen meines Problems und verschiedene Lösungsansätze.

Die Lösungen

In den meisten Beiträgen wird eine Änderung der Servereinträge von »acrobat« nach »acrobatR10« vorgeschlagen:

geänderte Konfiguration: acrobatR10

Bei mir führte das zu keinen Veränderungen. Auch ein Neustart von TeXnicCenter bzw. des Rechners änderten daran nichts.
Beim Rumprobieren stellte ich jedoch fest, daß bei einem zweiten Versuch das Dokument zu öffnen (F5 F5), es tatsächlich angezeigt wird. Immerhin stellt das einen gewissen Fortschritt dar.

Das im Netz genannte [SLEEP(2000)] vor [DocOpen("%bm.pdf")][FileOpen("%bm.pdf")] führte ebenfalls zu keiner Verbesserung.

Jedoch war festzustellen, daß der o.g. Fehler nicht vom Dokumentaufruf »Projektausgabe betrachten«, sondern vom DDE-Kommando von »Suche in der Ausgabe« herrührt. Eine Änderung in Kommandozeile "%bm.pdf" brachte zwar den Erfolg, daß das Dokument sofort geöffnet wird, jedoch funktioniert das automatische Schließen vor einer erneuten Kompilierung nicht mehr.

geänderte Konfiguration: Kommandozeile

Auch eine Rücksetzung von »acrobatR10« auf »acrobat« führte zu keinen Veränderungen.

Fazit

Ich habe die oben zuerst aufgeführte Variante als ein Ausgabeprofil beibehalten, werde jedoch als Standardprofil eines mit dem Betrachter sumatrapdf wählen.

Verweise auf externe Dokumente

 
LaTeX | projekte | © suedraum, 15. August 2011